Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    anotherdeadangel666
    - mehr Freunde


Links
   Kittys Blog
   Samanthas Page
   Murcys Blog


http://myblog.de/murcy-vs-kitty

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein Engel

Ich sitze hier,
Und kann nichts tun,
Der Morgen war erdrückend,
Ich spührte es,

Ich spührte deine Hilfeschreie,
Nur ich konnte sie nicht deuten,
Du brauchtest mich,
Und ich war nicht da,

Was soll ich nur tun?
Ist es berreits schon zu spät?
Mein Körper wird Kälter,
Wird kälter und kälter.

Du hast Hilfe bekommen,
Ja das hast du,
Nun bist du in Guten Händen,
Ich habs versprochen und nicht eingehalten,

Was soll ich nur tun?
Verzeihst du mir?
Ich bekomme Gänsehaut,
Alles Zittert, was hab ich getahn?

Kann es nicht mehr ändern,
Deine Mum hats mir berichtet,
Und ich hab Angst um dich,
Um dich mein schwacher Engel,

Ich sitze hier mit gebundenen Armen,
Meine Flügel können nicht schützen,
Ich hab versagt,
Englein, wird es jeh ein Ende geben?

Ein Ende in der Unendlichen Geschichte?
Hilf mir es zu Finden,
Zeig mir den Weg ins Helle,
Ich bin mir sicher, du hast ihn gesehen.

Ich kühle aus, mein Herz schlägt schneller,
Kann nichts sagen,
Kann nichts tun,
Wie helf ich dir nur?

Bitte,
Ich Rufe Alle Engel zusammen,
Dir zu helfen,
Dich zu begleiten,

Dir soll es gut gehen,
Du sollst Lachen,
Denn du mein Engel,
Du bist der Schönste unter allen.

Hörst du mich überhaupt?
Ich hoffe du wirst es schnell erreichen,
Es soll dir gut gehen,
Für immer und ewig.

Du bist zusammengebrochen,
Aufgehört, als es zu viel war.
Wie oft habe ich mir gewünscht,
Nicht wieder daran zu denken.

Deine Arbeit hast du Aufgegeben,
Als deine Energie verbraucht war,
Nun musst du neue Sammeln,
Und das zerstören, was sie verbraucht hat.

Du brauchst neue Engergie,
Brauchst sie mehr als alles andere,
Sie gibt dir neue Kraft für neue Dinge,
Kraft für mehr,

Bitte mein Engel,
Schließ die Augen,
Entspann dich,
Und WERD GESUND,

Und was mach ich nun?
Ich besitze die Engergie die du brauchst,
Sie wird in eine Couvert gelegt,
Ein weißes Täublein bring sie dir vorbei.

Nimm sie auf und lass dir helfen,
Englein, komm in meine Arme,
Übergib mir deine Ängste und Sorgen,
Sie werden von mir beseitigt.

Und ich werde halten, mein Wort,
Auch wenns schwer fällt,
Ich helf dir auf immer und ewig,
Egal was ist.

Kopft gesenkt,
Schweigend stell ich mich in eine Ecke,
Schließe die Augen,
Und bereuhe nicht geholfen zu haben.


°Murcy
2.5.06 11:50


Werbung


Ach hätt ich bloß gewusst....

Ach hätt ich bloß gewusst,
was das in dir hervorbringt,
ich hätt mich zusammengerissen,
das nichts hervordringt.

Ich hätt mich gehalten,
die 6 Stunden Lang,
doch ich konnte es nicht schaffen,
mir wurde so bang.

Mein Herz begann zu rasen,
mein Atem wurde schnell,
ich konnt mich nicht mehr halten,
es wurde alles hell.

Vor meinen Augen, in mir drin,
ich konnte es nicht steuern,
ich wusste nur ich konnt nicht mehr,
und werde es beteuern.

Beteuern, das ich mich nicht gehalten hab,
das ich da hingefallen bin,
das ich nicht stark sein konnte,
nicht so stark wie ein Engelskind.


Doch ich wusste in Gedanken,
da bist du bei mir und das war schön,
ich konnte meine Schranken,
aufmachen ohne Ganz zu gehen.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Danke dir vom Ganzen Herzen, das du für mich da warst in den 4 Tagen!
Kiss u mein Angel of my Dreams!

your sweet
7.5.06 23:18


Flieg kleiner Engel Flieg

Die Sonne zeigt ihre letzten Strahlen,
Wirft sie dir direkt ins Gesicht,
Ein warmes Licht,
Weinrot, rot wie die liebe,

Du sitzt draußen,
Und genießt den Sonnenuntergang,
Genießt ihn mit mir,
Den schönen Abend.

Schließ deine Augen,
Lass dich nach hinten fallen,
Entspann dich,
Und genieße den Sommer.

Ich bin bei dir,
Für immer,
Zumindest im Gedanken,
Nur bei dir.

Du liegst im Graß,
Friedlich und Sorglos,
Ich streichel deine Haut,
Streichel dich mein Engel.

Du Atmest tief Ein und Aus,
Ich geb dir einen Kuss,
Und schau dir hinterher,
Wie du zum Strand gehst.

Leg mich ganz dicht zu dir,
Kuschel mich an dich,
Genieße deine Wärme,
Und eil dir nach.

Wir sehen uns zusammen,
Am Strand mit Palmen und blauem Meer
Wir trinken was,
Bis zum nächsten Morgen.


°Murcy
8.5.06 10:30


An den Stärksten Engel den ich kenne.....

Hey Sweet... diesmal wird es kein Gedicht, keine Lyrik oder ähnliches. Diesesmal bleibt es so wie ich es schreibe.

Hiermit will ich dir einfach danken, das du die ganze Zeit in meinem Herzen und in Gedanken bei mir warst.
Ohne Dich, hätt ich das alles garnicht geschafft. Ohne zu wissen, da ist jemand der dich dringend braucht, hätte ich meine Kräfte aufgegeben.Doch ich wusste, sowas kann ich meinem Schatz nicht antun.

Ich Liebe Dich vom Herzen,
Deine Berührungen die Balsam auf meiner Haut und meinem Herzen sind,
Deine Küsse die wunder bewirken,
Deine Blicke die Tief in mich eindringen.....

Komm her und schweb mit mir der Sonne entgegen.....

*dich an die hand nehm und anfang zu schweben*

Kiss to your Sweet Lips!
Kitty
15.5.06 20:44


Special

Hello kittys and other readers,






Ein wunderschönes Gefühl



Kennst du dieses ungezwungene Gefühl?
Das Gefühl, nichtfunktionieren zu müssen?
Kennst du es? Ich hab es kennengelernt.

Einfach nur das zu tun wonach dir ist,
Nicht darauf zu achten wie andere schauen?
Augen schließen und fühlen.


Kennst du diese Ironie in Gefühlen?
Etwas heißes auf deiner Haut,
Es brennt sich wunderbar tief hinein.

So heiß das deine Seele in Flammen aufgeht,
Dein Herzschlag sich verdreifacht,
Und du weißt es kann nicht heiß sein.


Kennst du dieses Schreckliche Gefühl,
Das Gefühl, gehen zu müssen?
Es ist nicht schön,

Nicht schön dich allein zu lassen,
Angst zu haben dich zu verlieren,
Nur wegen einer Sache.


Hattest du schonmal das Gefühl dich einfach zu hingeben zu wollen?
Nur das zu tun was du dir wünscht,
Dein Schutzengel zu sein.

Dir wärme zu spenden wenn dir kalt ist,
Deine nähe spühren,
Durchatmen und genießen.


Kennst du den Abschied?
Und nicht nur die Begrüßung?
Er ist schwer.

Es ist schwerer zu winken,
Schwerer als in deine Arme zu fallen,
Ich versuchs, und sage cu, bis zum nächsten Gedicht.


°Murcy
20.5.06 10:14


Verspielt

Die Zeit vergessen,
Die Zeit verspielt,

Den Raum vergessen,
Den Raum verspielt,

Das Zimmer vergessen,
Das Zimmer verspielt,

Den Tag vergessen,
Den Tag verspielt,

Alles vergessen,
Alles verspielt,

Bitte verzeih mir,
Ich war so ein Rohling.

*kiss*
21.5.06 11:43


Sign

Sign..

Ich lieg bei dir, du siehst dieses Spiel.
Ich zeig es dir und du bist hin und weg.
Sitzt davor und freust dich.
Doch aufeinmal merk ich die Freude dreht sich andersrum.

Ich merke, du willst gewinnen,
du schaffst es nicht und versuchst es immer und immer und immer wieder.
Doch irgendwann sollte eigentlich der Punkt kommen wo man aufhört. Doch er kam nicht. Du hast immer wieder auf nochmal gedrückt, selbst ich konnte dich nicht abhalten.

Aber ich habe dir verziehen,
und das werde ich noch tausendmal sagen,
und es wird auch so sein.

Ich nehme dir dieses nicht übel.

Kiss
mein Engel, denn ich Liebe Dich!
21.5.06 14:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung